Neustart

01.01.2019 | Bereich: Artikel
Ich hab da mal eine Idee

Bild: idea © bei ElisaRiva | Lizenz: CC0

Passte die Domain der-unfertige-roman.de zum damaligen Projekt, erfüllte sich dessen Plan – leider – nicht. Es gesellte sich die Domain offener-roman.de hinzu, die daraufhin geeigneter gewesen wäre, allerdings behagte mir die Umstellung eher weniger. Selbst während der zeitweiligen Abstinenz von Wordpress behielt ich den Status bei. Mit den neuen TLDs bot es sich nun an, bisherige Veröffentlichungen und zukünftige Vorhaben zu hinterfragen, ob sie unter einem anderem Label besser aufgehoben sind.

Über Wochen klopfte ich Einfälle auf Passgenauigkeit und Verfügbarkeit ab. Bin ich ein feuriger Freund des Wortes, stehe ich nicht existenten Wortschöpfungen eher skeptisch gegenüber – skeptisch, nicht ablehnend. Insofern war die Ausgangslage für einen Einfall nicht rosig, weshalb das Gefühl der Stimmigkeit umso überzeugender wirkte. Kreaktiv spiegelt mein inneres Verlangen vortrefflich wieder. Kreativ stehe ich am Anfang meines jahrzehntelang eingeschlossenen Schaffensdrangs, weshalb ich diesen mehr aktiv fördern will. Die Mehrdeutigkeit der .xyz TLD unterstreicht dabei das kommende Spektrum auf ideale Weise. Anfänglich empfand ich die Endung als Notlösung und war nicht vollkommen glücklich damit, aber dieser Eindruck hat sich gewandelt. Erstaunt war ich, wie viele TLDs bereits mit kreaktiv belegt waren/sind.

In den letzten Wochen verstärkten sich Gefühle, ich stünde auf der Bremse aller Entfaltungssehnsüchte. Natürlich brenne ich nicht wie ein Feuerwerk alles auf einmal ab oder entleere den Stausee wie bei einem Dammbruch mit einer Überflutung. Aber seitdem die Eröffnung feststeht, kehrte diesbezüglich mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit zurück.

Mit dem Rückgriff auf Wordpress bin ich dagegen nicht zufrieden. Leider kenne ich das System so gut, dass ich innerhalb kürzester Zeit Vorhaben umsetzen kann. Dem Versionssprung auf 5 und kommende verweigere mich allerdings. Meine Suche nach Alternativen läuft, wobei sich die bekannten Größen schon als ungeeignet herausgestellt haben. Grundsätzlich gefällt mir Textpattern sehr gut. Nachteilig ist das fehlende Angebot an einsetzbaren Themes. Zudem ist deren Aufbau unkonventionell und erfordert wesentliche Einarbeitungszeit. Dafür fehlte mir bislang die Motivation, aber angesichts des gängelnden Wordpress Desasters, gewinnt diese frischen Auftrieb.

Für diesen Block sind die Aussichten vielfältig. In den nächsten Tagen werde ich eine Kurzgeschichte hinzufügen, die im Frühjahr 2018 entstand. Danach ist mir wichtig, die bisher als Offener Roman geführten Inhalte aufzubereiten und wieder zugänglich zu machen. Zudem möchte ich dessen Plot weiter entwickeln, ausbauen und Fortschreiben.

Zeichnen, malen, kreieren, tönen … Oh ja, meinen Besuchern blüht so einiges 😉

Nun wünsche ich uns allen ein leuchtendes und krea(k)tives 2019!


Stichworte: , ,