Förder-Deal

Moin Moin, Hallo und Guten Tag

vielleicht hast Du Dich bereits durch einige Seiten geklickt und registriert, dass ich vielfältige Interessen in allen kreativen Bereichen besitze. Dabei ist noch längst nicht alles implementiert, was mir am Herzen liegt. In den letzten Jahren war ich hauptsächlich damit beschäftigt zu erkennen und zu akzeptieren, dass meine Denkweise außerhalb jeder Norm liegt (wertfrei). Gegenüber dem Jahrzehnte währenden Kampf mit meinen inneren Dämonen ist das allerdings ein mächtiger Fortschritt. Ein Meilenstein auf diesem Weg war die Befreiung meiner Bestimmung(en) aus den dicken Mauern eines dunklen Verlieses. Trotzdem ist es ein zäher Prozess, zu lernen damit umzugehen und gegen äußere Einflussnahmen abzuhärten. Anerkennung war und ist einer meiner schärfsten Feinde; also die fehlende, die Aus gebliebene, die verweigerte. krea·k·tiv repräsentiert meinen Werdegang, steht aber, wie auch ich selbst, noch am Anfang. Für den Aufbau und zur Festigung ist Zustimmung das beste und hilfreichste Mittel.

Ich möchte Dir daher einen Deal vorschlagen, der auf ein einziges, unfassbar simples Motiv fußt: Respekt. Du wertschätzt meine Beiträge durch Deine Unterstützung und ich wahre im Gegenzug Deine Integrität.

Du und ich füttern keine überflüssigen Unbeteiligte mit unseren Leistungen. Niemand geht freiwillig Umwege, wenn bekannte, direkte Wege existieren. Unser Heiligtum durch unbekannte Hände schicken, ist zudem extrem sinnfrei. Dass dort dann auch noch alle erhaltenen und erfassten Informationen ungeniert mit unzähligen anderen, erst recht unbeteiligten Unternehmen, geteilt und zu Geld gemacht werden, ist unverschämt und ungezogen.

Über das hier dargebotene hinaus Extra Inhalte erstellen, um auf fremden Seiten für Leben zu sorgen und dort die Leute bei Laune halten, ist himmelschreiender Schwachsinn. Manch eine*r gewährt sogar zusätzliche Rabatte auf käuflich erwerbbare Produkte. Was bedeutet, weniger Umsatz generieren und davon dann dem Dienst etwas abgeben, wodurch der eigene Ertrag noch weiter sinkt. Das ist doch dämlich.

Diese Fremdgänger sind mitverantwortlich, dass sich die Vielfalt des Internets weiter reduziert. Hält dieser Trend an, wird sich das Web in wenigen Jahren auf ein Dutzend zentrale Angebote beschränkt haben. Reich werden Dritte, die selbst nichts Eigenständiges zustande kriegen, sondern lediglich auf infamste Weise menschliche Schwächen zu ihrem Vorteil ausbeuten.

Dabei ist eine Überweisung und selbst ein Dauerauftrag im Online-Banking keine Hexerei oder mühseliges Unterfangen. Das ist uncool? Was ist daran cool, jemanden 10 Euro spendieren zu wollen, aber es kommen nur 8 Euro an? Ich nenne das Hirnverbrannt. Das ist auch nicht fortschrittlich oder sind die Zeichen der Zeit; das ist aus Langeweile und Gedankenlosigkeit einer dumpfen Meute hinterherlaufen. Wer sich dort anbiedert, hat sich vor einen Karren spannen lassen, dessen Kutscher ihn auf primitivste Weise ausnutzt. Sklaven, die ihren Herren auch noch bezahlen. Grotesk.

Wie Du wahrscheinlich feststellst, habe ich eine eindeutige Haltung dazu, mit Deinem kostbaren Geld fremde Mäuler zu stopfen. Ich weiß, damit tanze ich aus der Reihe, aber das tue ich insgesamt.

Mein Angebot hier auf kreaktiv.xyz ist vielseitig und vielschichtig. Wenn Du es für förderlich erachtest, freue ich mich und bedanke mich mit gebührendem Respekt.

Aber als Besucher*in bist Du genauso jederzeit willkommen und gern gesehener Gast.

Motivationsförderer*innen leiten ihren Beitrag hierhin:

Ole Sartig
GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE19 4306 0967 2058 6889 00

Meine Dankbarkeit sei Dir gewiss ♥

Jede Unterstützung behandel ich diskret und anonym. Wünsche und Genehmigungen zur Namensnennung erfülle ich aber gerne.

Erkenne ich im Verwendungszweck eine E-Mail-Adresse, erlaube ich mir möglicherweise eine Kontaktaufnahme. Das ist aber weder Versprechen, noch Zusage.