Ausklang 05.19

Abstrakte bunte Wellenlinien

Was fesselte diesen Monat meine Aufmerksamkeit? Was faszinierte und/oder inspirierte mich? Begleitet meine Erkundungsreisen, vielleicht entdeckt ihr ebenfalls neues und spannendes. Verlockung mit Fallstricken Verlagsautor*in zu sein nährt seinen sentimentalen Reiz aus vergangenen Zeiten. Das zuletzt an den Tag gelegte Gebaren der Verlagsbranche offenbart jedoch deren abstoßende Haltung gegenüber Urheber*innen.

Weiterlesen

Ausklang 01.19

Abstrakte bunte Wellenlinien

Was fesselte diesen Monat meine Aufmerksamkeit? Was faszinierte und/oder inspirierte mich? Begleitet meine Erkundungsreisen, vielleicht entdeckt jemand ebenfalls Neues und Spannendes. Das erste Mal Kurz nach meinem Entschluss die HörBar einzurichten, stand schnell fest, eine Art Überblick zu integrieren. Zuerst konnte ich mich nicht auf den Erscheinungsrhythmus einigen, dann meldeten

Weiterlesen

Liebe Autoren – Entschuldigung!

Geknickte Figur vor einem SORRY Schild

Ich war naiv … unbedarft … und unwissend. Zwar immer etwas skeptisch, bin ich letztlich doch eher vertrauensselig und leicht zu begeistern. Daher entpuppt sich mein Wissensdurst manchmal erst im Nachgang als verhängnisvoll. Das aufkommende Internet kam damals einem schier unendlichen Forschungsgebiet gleich. Zählte ich in jenen Tagen bereits eher

Weiterlesen

Anständige Autoren gegen maßlose Verlage

Geschnürter Fleischklops mit Armen und an den gefesselten Händen aufgehängt

AutorInnen wollen nur eins: Schreiben! Nun gut, nicht ganz, sie wollen auch gelesen werden. Dem steht allerdings eine handfeste Hürde im Wege: Vervielfältigung. Kaum verwunderlich ist daher, dass Jemand erkannte, wie sich diese unliebsamen Aufgaben in klingende Münzen umwandeln ließe. Warum die ersten Autoren die niedrige Beteiligung für ihr Schaffen

Weiterlesen